Giebelsanierung am Feuerwehrhaus abgeschlossen

Bereits seit längerer Zeit drohte das Fachwerk an der Giebelseite des Feuerwehrhauses herauszubrechen und herunterzufallen. Provisorisch wurden die einzelnen Felder mit Latten gesichert. Im September und Oktober wurden nun die Balken und Pfetten erneuert. Die Giebelseite wurde komplett neu verbrettert und im charakteristischen Rot-Ton gestrichen. Mit Anbringen der Ortgangbleche wurde die Sanierungsmaßnahme nun abgeschlossen.

Zur Ausleuchtung des Vorplatzes wird noch ein Arbeitsscheinwerfer angebracht. Die bisherige Beleuchtung wird durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt.

Das geschnitzte Holzrelief mit unserem Wappen und dem Schriftzug „Freiwillige Feuerwehr Gauaschach“ wird von unserem Ehrenmitglied Willibald G. in den Wintermonaten komplett restauriert und wird dann seinen neuen Platz an der Giebelseite über der Torausfahrt finden.

Fotos der Arbeiten sind unter „Bilder“ zu finden.

Posted in Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anstehende Termine:

no event